STIHL TIMBERSPORTS® Show

Die STIHL TIMBERSPORTS® Series ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln hat sie in Kanada, den USA und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalteten die Waldarbeiter dort seit jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Wettkämpfe auf hohem sportlichem Niveau entwickelt. Mittlerweile hat sich STIHL TIMBERSPORTS® als die Königsklasse im Sportholzfällen etabliert. Die Wettkämpfe finden auf nationaler und internationaler Ebene nach einheitlichem Regelwerk in sechs Disziplinen statt.

Die STIHL TIMBERSPORTS® Show umfasst täglich drei Showblöcke, in denen alle sechs Disziplinen der STIHL TIMBERSPORTS® Series präsentiert werden. Bei den Shows handelt es sich um „Show-Wettkämpfe“: Die Athleten vor Ort führen die Disziplinen parallel aus, sodass der  Beobachter alle Athleten zeitgleich verfolgen kann. . Als besonderes Highlight wird es die Showvorführungen an der Hot Saw geben.

Beim Fest am See werden Dirk Braun und Lars Seibert zu sehen sein. Dirk Braun ist achtmaliger Deutscher Meister und hält in fünf Disziplinen den deutschen Rekord sowie den Weltrekord an der Hot Saw. Lars Seibert ist amtierender Deutscher Vizemeister und seit einigen Jahren Teil der Nationalmannschaft.

Hier finden Sie das ABC der STIHL TIMBERSPORTS® Series in denen alle 6 Disziplinen vorgestellt werden: